Kategorien
Unterricht Schlagzeug

Warum bei Daniel?

Seit es möglich ist mit Pfannenstielen auf Kochtöpfen zu trommeln macht Daniel Musik. Akkordeonunterricht mit 9 Jahren. Strassenmusik, Orchester, Wettspiele und Meisterschaften. Schlagzeugunterricht mit 14 Jahren. Zahlreiche Bands, hunderte von Live-Konzerten. Weiterbildungen an der Swiss Jazz School Bern. Später die Tontechnik im Live- und Studiokontext. Du profitierst von einem einzigartigen, breiten Erfahrungsschatz. Die Wahl eines Lehrers ist eine Weichenstellung. Diese Person kann viel kaputt machen oder eben Türen öffnen. Daniel Unterrichtet aus Spass an der Sache! Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen holt er dich da ab wo du bist und führt dich Schritt für Schritt an dein Ziel.

Kategorien
Unterricht Schlagzeug

Fernunterricht

via Skype oder Zoom ist auch ortsunabhängiger Unterricht möglich. Dafür brauchst du Webcam oder Handy mit Internetverbindung. Den Link zur Session findest du jeweils im Wolkenkalender. Aufgrund der Latenz können nicht beide Teilnehmer gleichzeitig spielen. Dies kann sich positiv auswirken, da du dich weniger „hinter dem Spiel deines Lehrers verstecken kannst“. Direkter Unterricht bietet aber immer noch Vorteile: Erleben, Abschauen, Equipment, Umgebung.

Kategorien
Unterricht Schlagzeug

digitaler Notenständer

Noten werden dir auf einem Bildschirm angezeigt.

Kategorien
Unterricht Schlagzeug

Wo?

Kategorien
Unterricht Schlagzeug

Wolke

Sämtliches Unterrichtsmaterial befindet sich als PDF auf der Wolke. Da kriegst du einen Zugang und kannst mit PC, Mac, Phone oder Tablet von überall drauf zugreifen. Im Kalender siehst du deine Termine und in den Terminen die Aufgaben für’s nächste mal.

Kategorien
Unterricht Schlagzeug

Kopfhörer-Monitoring

Wir arbeiten mit Kopfhörer-Monitoring. So hörst du die Stimme von Daniel auch während dem Spielen und dein Gehör ist optimal geschützt. Spielen mit digitalem Metronom, zu echten Songs, Playbacks verlangsamen, Aufnahmen durchführen – alles möglich. „One-and-Two-and-Three-And-Go“.

Kategorien
Unterricht Schlagzeug

Warum Drummen?

Warum Schlagzeugspielen? Weil es das coolste Instrument ist! Es macht nicht nur viel Freude, sondern ist auch Balsam für Körper und Seele. Nicht ohne Grund sind Trommeln seit Jahrtausenden auf allen Kontinenten zu finden. Die Wissenschaft hat die positiven Effekte im Gehirn längst nachgewiesen. Vernetztes Denken, Konzentrationsfähigkeit, Stressresistenz, Kreativität, Achtsamkeit, Einfühlungsvermögen, Präzision, Unabhängigkeit. Etwas auschecken und im Muskelgedächtnis verinnerlichen. Ein unglaublich gutes Gefühl. Der Beat treibt die Musik, hält die Band zusammen und löst beim Zuhörer eine Reaktion aus: Tanzen! Spar dir den Psychologen. Spiele Schlagzeug!